18.12.2012

Bayala Gefahr im Elfenland










Jetzt hat es doch noch geklappt: Zumindest ich und ein paar auserwählte junge Damen bekommen Bayala Teil 3 noch dieses Jahr. Alle anderen müssen sich noch bis nächstes Jahr gedulden. Die Produktion dieses Buches war sehr aufwändig, nicht nur für mich. Ich habe dafür in zwei Monaten über 70 Illustrationen gezeichnet. Allein die ganzen Feen von Schleich auseinanderzuhalten war gar nicht so leicht: Sera, Feya, Eyela, Surah, Marween und wie sie alle heißen... Georg Kress hat den spannenden Text geschrieben, den alle Mädchen lieben werden.
Dank Natascha und Philipp Meusers Einsatz ist das Buch sehr hochwertig ausgestattet mit Leinenrücken und drei farbigen Lesebändchen. Vielen Dank an Meuser Architekten für dieses Wahnsinns Projekt und ihr Vertrauen in mich.

Kommentare:

http://hausno1.blogspot.de/ hat gesagt…

Heute durch Zufall entdeckt und schon bestellt.Meine Enkelkinder werden sich freuen und denn bald ist Weihnachten.

Liebe gruße Biggi

Constanze Guhr hat gesagt…

das freut mich sehr. viel Spaß damit.